+49 6021 1503410 mail@sb-cs.de

Schulterschluss mit NORSK Deutschland AG

Bereits die Akquise und der Ankaufprozess des LIDL Areals in der Aschaffenburger Innenstadt wurden von der SBRE maßgeblich begleitet.

Nunmehr konkretisieren sich die Planungen für das Großbauprojekt zunehmend.

Sowohl die SBRE, als auch die NORSK Deutschland AG sind bestrebt ihre bis dato sehr gute geschäftliche Beziehung weiter zu stärken.

SBRE entwickelt insbesondere das Nutzungskonzept sowie die Machbarkeitsanalyse für die fast 23.000 m² BGF umfassende Projektentwicklung.

Weiterhin wird sich die SBRE um die Globalvermarktung und die Inbetriebnahme des Projektes federführend kümmern.

Thorsten Seeber: „Wir sind hinsichtlich der guten Zusammenarbeit mit der Norsk AG sehr zufrieden und freuen uns, den bevorstehenden Aufgaben mit Engagement entgegenzutreten. Wir sind überzeugt, mit unserer Expertise und unseren zur Verfügung stehenden Ressourcen einen adäquaten Teil zum Erfolg des Gesamtprojektes beizutragen.“